EINBRUCHSCHUTZ

Einbruchschutz vom Schreiner: Sichern Sie Ihr Zuhause!

Jedes Jahr erfasst die Polizei deutschlandweit über 115.000 Einbrüche, die sowohl nachts als auch zunehmend tagsüber geschehen. Neben den entwendeten Gegenständen zieht ein Einbruch meist noch weitere Folgen nach sich: Betroffene Bewohner fühlen sich in ihren eigenen vier Wänden nicht mehr sicher, nachdem Kriminelle in ihr Zuhause eingedrungen sind. Doch so weit muss es gar nicht erst kommen! Mit dem passenden Einbruchschutz vom Schreiner können Sie Ihre Fenster und Türen mit wenig Aufwand nachrüsten und ungebetenen Besuchern so gut wie möglich vorbeugen.

Einbruchschutz vom Schreiner – unsere Leistungen

2017 konnten circa 45 % aller Einbrüche in Deutschland verhindert werden.
Als Fachbetrieb für Gebäudesicherung helfen wir Ihnen dabei, auch Ihr Zuhause vor Einbrüchen zu schützen:

● Individuelle Beratung zum Einbruchschutz
● Einbruchsicherung nach Polizeivorgaben, ohne Austausch von Fenstern und Türen
● Nachrüstung von geprüften Produkten
● Fachgerechte Montage

 
 

Fenster und Türen nachrüsten: Einbruchschutz vom Schreiner

Ihr Haus verfügt über keine einbruchsicheren Türen und Fenster? Wir unterstützen Sie beim Nachrüsten! Rund 80 % aller Einbrüche werden von Gelegenheitstätern verübt, die sich spontan für ein Objekt entscheiden. Gekippte Fenster oder Terrassentüren wirken wie eine Einladung auf den oder die Einbrecher – doch auch geschlossene ungesicherte Fenster sind nicht unbedingt ein Hindernis, als Werkzeug zum Aufhebeln reicht oftmals ein einfacher Schraubenzieher. Ein Gelegenheitseinbruch ist besonders ärgerlich, da man die meisten Gebäude ohne viel Aufwand sicherer machen könnte. Im Rahmen unserer Beratung zum Einbruchschutz sehen wir uns alle möglichen Zugänge zum Haus vor Ort an und zeigen Ihnen Maßnahmen auf, wie Sie beispielsweise Ihre Fenster oder Terrassentür sichern können.

Effektiver Einbruchschutz vom Schreiner – basierend auf dem aktuellsten Stand der polizeilichen Vorgaben beraten und unterstützen wir Sie beim Nachrüsten!

Einbruchschutz: Wie kann man Fenster und Türen nachrüsten?

Um Ihr Haus oder Ihre Wohnung einbruchsicher zu machen, müssen Sie nicht zwingend Fenster oder Türen austauschen:

● Innenverschraubte Schutzbeschläge verhindern, dass Einbrecher den Profilzylinder Ihrer Tür herausziehen und diese so öffnen können
● Durch abschließbare Fenster- und Terrassentürgriffe können Einbrecher die Zugänge zu Ihrem Haus nicht öffnen, wenn Sie die Griffe – beispielsweise durch Durchbohren der Dichtung – erreicht haben
● Aufschraubsicherungen können Einbrecher daran hindern, Ihre Fenster aufzuhebeln

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Fenster und Türen sichern können, ohne sie austauschen zu müssen. Setzen Sie auf Einbruchschutz vom Schreiner und lassen Sie sich von uns beraten!

 

Unser Schlüsselnotdienst ist immer für Sie da

Es gibt diese Tage, an denen scheint alles schief zu laufen. Sie haben die Haustür hinter sich zugezogen und den Schlüssel innen liegen gelassen? Nutzen Sie unseren Schlüsseldienst!

Türöffnung vom Profi – unser Schlüsselnotdienst in und um Mitterteich
 KONTAKT/”NOTFALLNUMMER”/UHRZEITEN

Denken Sie auch beim Thema Schlüssel an den Einbruchschutz: Verstecken Sie keine Ersatzschlüssel in Haus- oder Wohnungsnähe und lassen Sie Schlösser zeitnah austauschen, falls Sie einen Ihrer Schlüssel verloren haben!

Menü